Studiengang 11
Department für Management

European Project and Public Management

 

Die Vernetzung der EU schafft auch für österreichische Unternehmen neue Möglichkeiten – und damit auch Herausforderungen. Expertinnen und Experten mit Erfahrung in den Bereichen Entwicklung, Planung und Umsetzung von EU-Projekten sind in der Arbeitswelt gefragt. Die FH JOANNEUM bildet im Rahmen des postgradualen Lehrgangs in Kooperation mit der International Business School Austria Managerinnen und Manager mit unverzichtbarem Know-how für EU-Projekte aus.

Das erwartet Sie im Studium:

Grundlagen der Europäischen Union

Sie lernen in diesem Themenblock sowohl die Politikbereiche der EU als auch ihre institutionellen Rahmenbedingungen kennen. Der jeweiligen inhaltlichen Verbindung zum Projektmanagement wird in besonderem Maße Aufmerksamkeit geschenkt.

Angewandter Zugang zu Projektentwicklung und -management

Hier lernen Sie, den Projektantrag aus dem Blickwinkel einer Evaluatorin bzw. eines Evaluators erfolgreich zu konzipieren. Gleichzeitig unterstützen wir Sie im Rahmen unserer maßgeschneiderten IT-Kurse in der direkten Anwendung moderner Projektmanagement-Tools.

Projektfinanzierung und -funding

Wir ermöglichen Ihnen einen verständlichen Zugang zur Finanzierung und dem Funding von EU Projekten. Schwerpunkte werden etwa mit der Erstellung eines Finanzplanes für ein EU Projekt sowie nicht zuletzt der Vermittlung konkreter Erfordernisse für Financial Planning und Reporting gesetzt.

Soft Skills

Europäische Projektarbeit findet virtuell statt, was ein hohes Maß an zwischenmenschlichen Fähigkeiten, vor allem aber auch Leadership und Konfliktmanagement Skills erfordert. Ausschlaggebend für den Projekterfolg und der gemeinsamen Verfolgung von Projektzielen im Team sind häufig interkulturelle Managementmethoden, deren Anwendung Sie mit unseren Expertinnen und Experten trainieren können.

Kein Erfolg ohne Netzwerk

Die erfolgreiche Zusammenstellung des Projektkonsortiums als auch der Zugang zu nationalen und internationalen Förderstellen kann durch gutes Netzwerken erheblich unterstützt

Realer Projektantrag als Master-Arbeit und Supervision ab dem ersten Semester

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, einen realen Projektantrag als Master-Arbeit einzureichen und damit einen zweifachen Erfolg, einerseits für Ihr Unternehmen, andererseits für Sie persönlich zu landen. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie ab dem ersten Semester von der Projektidee, dem Auffinden eines passenden Calls bis hin zur Fertigstellung der Abschlussarbeit mit ihrer langjährigen Erfahrung.

Studiengang 17

Wussten Sie, …

… dass im zweiten Semester eine Exkursion nach Brüssel stattfindet?

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „European Project und Public Management“ haben die Chance, Erfahrungen über internationales Management direkt in der Stadt zu sammeln, in der die wichtigsten Institutionen der Europäischen Union ihren Sitz haben.

Studiengang 32

Wussten Sie, …

… dass viele leitende Institutionen im internationalen Management Europas an der Konzeptionierung des Lehrganges beteiligt waren?

Das ermöglichte nicht nur die hohe Qualität der Weiterbildung, sondern stellt auch sicher, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Ansprüchen der Wirtschaft entsprechend ausgebildet werden. 

Studiengang 33

Wussten Sie, …

… dass unsere Expertinnen und Experten direkt aus der Branche stammen?

Sie geben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nicht nur einen Einblick in die persönlichen Erfahrungen, sondern sind auch hilfreich, um sich ein Netzwerk aufbauen zu können.

Studiengang 34

Wussten Sie, …

… dass es ein Tool gibt, das Ihre Chancen zum Projektzuschlag maßgeblich erhöhen wird?

Wir trainieren Sie in der Anwendung des Logical Frameworks, einem Tool, dass eine objektive Projektevaluierung, klare Verteilung von Verantwortlichkeiten und dadurch ein gemeinsames Projektverständnis möglich macht und einen erfolgreichen Projektantrag entstehen lässt.

Studiengang 35

Wussten Sie, …

… dass wir unsere Lehrveranstaltung didaktisch hervorragend an Ihre Berufstätigkeit angepasst haben?

Um Ihre berufliche Tätigkeit ideal mit Ihrer Ausbildung kombinieren zu können, sieht unser Studienplan insgesamt lediglich 15 Präsenzwochenenden vor, die nach Möglichkeit im Vorhinein auch mit der Verfügbarkeit unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesen Wochenenden abgeklärt werden. Seminararbeiten und „Home exams“ ermöglichen den weitgehenden Verzicht auf konventionelle Prüfungsmethoden.

Studiengang 36

Wussten Sie, …

… dass unser Institut zur Abwicklung von EU- Projekten Top-Erfolgsquoten vorzuweisen hat und Sie von uns einiges lernen können?

Die Forschungsgruppe am Institut International Management hat in den letzten Jahren über 50 Projekte erfolgreich durchgeführt. Hervorzuheben sind vor allem jene mit regionalwirtschaftlichem Impact oder internationaler Dimension, welche die ständige Weiterentwicklung von Hochschulen und Unternehmen, die Verwertung intellektuellen Kapitals sowie die Arbeitsmarktfähigkeit unterstützen.