Bibliothek

Strategien zur Literatursuche

 

In unserer Bibliothek finden Sie Bücher, Zeitschriften, Aufsätze, Artikel, Abschlussarbeiten sowie CDs und DVDs. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, finden Sie hier wertvolle Tipps im Umgang mit unserem Katalog.

Ich suche ein Buch:

Einfache Suche: Wenn Sie nach einem bestimmten Thema, AutorIn oder Titel eines Werkes suchen, geben Sie in das Suchfeld den entsprechenden Begriff ein. Mehrere Begriffe werden automatisch mit UND verknüpft.

Erweiterte Suche: Durch die Erweiterte Suche kann über mehrere Felder gesucht werden, das heißt, eine Recherche kann genauer formuliert werden, indem die jeweiligen Begriffe nur im jeweils ausgewählten Datenfeld gesucht werden.

Zum Beispiel: Das Suchwort Feldenkrais in der einfachen Suche ergibt alle Titel, die von und über Moshe Feldenkrais beziehungsweise seine Therapiemethode geschrieben wurden. Durch die Eingrenzung auf das Datenfeld Autor/in und einen Eintrag im zusätzlichen Datenfeld Wörter aus Titel / Schlagwort können Sie die Suche auf Publikationen einschränken, die von Moshe Feldenkrais verfasst wurden und bestimmte Wörter im Titel aufweisen.

Zusätzlich können Sie die Suche auf eine unserer Standortbibliotheken beschränken. Bitte beachten Sie hierbei, dass Ihnen dann keine eBooks in der Trefferliste mehr angezeigt werden, da sie keiner Standortbibliothek zugeordnet sind!

Nach Betätigung des Suchen-Buttons erhalten Sie eine Ergebnisliste.

Ich suche eine Zeitschrift:

Die Suche nach Zeitschriften funktioniert grundsätzlich wie die Suche nach Büchern. Suchen Sie nach dem Titel. Zusätzlich ist es sinnvoll, den Medientyp auf Zeitschriften einzuschränken, da Zeitschriften oft sehr allgemein betitelt sind und daher häufig zu viele irrelevante Treffer gemacht werden.

Das Suchergebnis zeigt an, ob die Zeitschrift in der Bibliothek zur Verfügung steht. Aus den Bestandsangaben ist ersichtlich, welche Jahrgänge beziehungsweise Hefte vorhanden sind.

Ebenso sind auch viele von der FH JOANNEUM gekaufte elektronische Volltextzugänge zu Zeitschriften im Katalog erfasst und werden automatisch mitgesucht. Mit einem Klick auf den Titel kommen Sie zur Vollanzeige und über einen Link weiter zur Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB).

Einzelne Zeitschriftenaufsätze können nur durch das Blättern im Printmedium selbst gefunden werden, beziehungsweise wenn die Zeitschrift elektronisch verfügbar ist, durch eine Recherche in der EZB.

Ich suche einen Aufsatz/Artikel:

Aufsätze und Artikel erscheinen in Büchern oder Zeitschriften. Man bezeichnet sie als unselbstständige Literatur, da sie nur Teil einer Publikation sind. In Bibliothekskatalogen sind in der Regel keine Aufsätze verzeichnet. Sie müssen deshalb immer nach der Publikation (Buch oder Zeitschrift) suchen, in welcher der Aufsatz oder Artikel erschienen ist (siehe oben) und nicht nach den VerfasserInnen oder dem Titel des Aufsatzes oder Artikels selbst.

Eine weitere Möglichkeit, nach Aufsätzen und Artikeln zu suchen, bietet das Datenbank-Infosystem.

Ich suche nach Abschlussarbeiten:

Wenn Sie nach einem Thema gesucht haben, können Sie die Ergebnisliste gezielt nach an der FH JOANNEUM verfassten Abschlussarbeiten (Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten) filtern. Wählen Sie unter Standort einfach die Abschlussarbeiten aus. Zusätzlich können Sie auf einen bestimmten FH-Standort (Graz, Kapfenberg, Bad Gleichenberg) einschränken beziehungsweise die Suchanfrage mit weiteren Datenfeldern (zum Beispiel „Wörter aus dem Titel/Schlagwort“) präzisieren.

Weiterführende Strategien:

Trunkierung bzw. Maskierung:

Mit einer Trunkierung können Sie einen Wortstamm mit allen möglichen Endungen suchen und damit Ihre Trefferanzahl erhöhen. Dazu setzen Sie an das Ende des Wortstamms eines Suchbegriffs ein Zeichen, das als Platzhalter für potentielle Wortendungen steht. Solche Zeichen sind * (oder ? für einen einzelnen Buchstaben). Je weiter vorne die Trunkierung gesetzt wird, desto mehr Treffer sind zu erwarten.
Zum Beispiel: Mit dem Suchbegriff aero* findet man sowohl Aerodynamik, aeronautical, aerospace etc. Sie können die Trunkierung auch anwenden, wenn Sie nicht sicher sind, wie ein Begriff geschrieben wird oder mehrere Schreibweisen möglich sind.
Zum Beispiel: m?ier findet Maier und Meier.

Bool’sche Operatoren:

Durch Einsatz der Bool’schen Operatoren AND, OR und NOT können Sie die Trefferanzahl vergrößern oder verkleinern.

Zum Beispiel:

  • AND: sozialarbeit kind – der Operator AND muss nicht eingegeben werden, er wird vom Katalog im Hintergrund automatisch ergänzt, sobald mehrere Suchbegriffe im Suchfeld eingetragen werden. Der Katalog liefert Datensätze, die sowohl „sozialarbeit" als auch „kind" enthalten, die sich also mit Sozialarbeit mit Kindern befassen.
  • OR: sozialarbeit AND (kind OR jugend) – der Katalog liefert Datensätze, die sich mit Sozialarbeit in Zusammenhang mit Kindern und/oder Jugendlichen beschäftigen.
  • NOT: sozialarbeit NOT erwachsene – der Katalog liefert Datensätze, die sich mit Sozialarbeit befassen, aber klammert jene aus, die sich speziell mit Sozialarbeit im Zusammenhang mit Erwachsenen beschäftigen.
Tipp:

Versuchen Sie bei Ihrer Suchanfrage doch auch die Kombination von "Trunkierung" und "Bool'schen Operatoren"!

Index:

Der Index ist ein alphabetisches Register, das einen Einblick in das Vokabular eines Onlineverzeichnisses bietet und so beim Finden des richtigen Suchbegriffes hilft. Die Indexsuche ermöglicht Sucheinstiege in verschiedene Datenfelder.

  • Indexauswahl Schlagwörter: Die Datensätze im Katalog sind mit Schlagwörtern versehen, die die zentralen Aspekte eines Werkes mit Hilfe eines standardisierten Vokabulars beschreiben.
  • Exkurs: In dem Buch „Konzeptentwicklung“ geht es um das Management von Sozialeinrichtungen. Dies ist durch den Titel nicht ersichtlich, trotzdem ist es Teil der Ergebnisliste, wenn man nach „sozialeinrichtung" sucht.

Zum Beispiel: Wenn man als Sucheinstieg das Schlagwort „energie" wählt, kann man sämtliche damit verknüpfte Datensätze anzeigen lassen und sieht auch die auf „energie" alphabetisch folgenden Schlagworteinträge.