Institut

Biomedizinische Analytik

 

„Am Institut Biomedizinische Analytik wird Forschung und Lehre an der Schnittstelle von Medizin, Naturwissenschaften und Technik gelebt. Diagnostisch-analytisches Wissen in Kombination mit medizinischer Forschung bereitet unsere Studierenden optimal auf die unterschiedlichen Berufsfelder vor.“

Institutsleiterin Jennifer Kuhlen

In der Forschung setzt das Institut auf die multidiziplinären Zusammenarbeit innerhalb des Departments für Gesundheitsstudien. Themenbereiche wie Adipositas, Bewegung, gesundes Altern und Health Literacy stehen dabei im Fokus der einzelnen Studiengänge. Durch die Vernetzung mit relevanten Stakeholdern des Gesundheitswesens will das Department als Partner zur Erreichung von Gesundheitszielen innerhalb der Steiermark, aber auch im nationalen und internationalen Umfeld Sichtbarkeit erlangen.

Seinen Forschungsschwerpunkt sieht das Institut Biomedizinische Analytik in der Entwicklung spezieller analytischer Methoden in der Biomedizin und Industriepharmazie.

Ausstattung

Wir bieten unseren Partnern, Studierenden und Lehrenden eine hochwertige instrumentelle Ausstattung mit modernsten Geräten im Bereich molekularbiologischer sowie massenspektrometrischer Technologien:

  • Labor für medizinische und chemische Diagnostik
  • Labor für Histologie und Mikrobiologie
  • Labor für mikrobiologische Zellkultur und Nuklearmedizin
  • Labor für Chemie und Immunologie

Modernste Chromatographie-Massenspektrometrie-Systeme gibt es im Labor für Metabolomik, die für Analysen im Bereich der Stoffwechselforschung zur Verfügung stehen.