Institut

Ergotherapie

 

Ergotherapeutisches Wissen wird nicht nur in der Rehabilitation und Prävention umgesetzt, sondern mit zunehmendem Maße auch in der Gesundheitsförderung. In all diesen Bereichen bieten wir unseren Studierenden Projekte.

Institutsleiterin Gabriele Schwarze

Das Institut ist am Department für Gesundheitsstudien angesiedelt. In der Forschung wird auf die multidiziplinären Zusammenarbeit innerhalb des Departments gesetzt. Themen wie Adipositas, Bewegung, gesundes Altern und Health Literacy stehen dabei im Fokus der einzelnen Studiengänge beziehungsweise Institute.

Durch die Vernetzung mit relevanten Stakeholdern des Gesundheitswesens will das Department für Gesundheitsstudien als Partner zur Erreichung von Gesundheitszielen innerhalb der Steiermark einen Beitrag leisten, aber auch im nationalen und internationalen Umfeld Sichtbarkeit erlangen.

Forschungsschwerpunkte
  • Entwicklung und Evaluation evidenzbasierter, innovativer Diagnose- und Therapieverfahren
  • Versorgungsforschung im Bereich der Gesundheitsberufe
  • Innovative Qualifizierungskonzepte im Bereich der Gesundheitsberufe
  • Gesundheitsförderungs- und Präventionskonzepte

Als Novum in der österreichischen Sensoriklandschaft wird im Health Perception Lab“ (HPL) angewandte Sensorikforschung betrieben. Der Schwerpunkt der interdisziplinären Forschung liegt auf nachhaltiger Gesundheitsförderung, Prävention und Therapie.