FH-Prof. Mag. Dr.

Martin Tschandl

 

Portrait


Martin Tschandl, 1965, verheiratet, drei Kinder.

Studium der Betriebswirtschaft in Graz, Auslands-/Forschungssemester in New York, Dr. rer.soc.oec., FH-Prof., Unternehmensberater, Trainer.

Erfahrung in Dienstleistungs- und Industrieunternehmen in den Verantwortungsbereichen Controlling, strategische Planung und Marketing.  

Professor für Betriebswirtschaft und Controlling, Vorsitzender des Departments für Management, Leiter Instituts Industrial Management, Leiter der Wirtschaftsingenieur-Studiengänge und des Transferzentrums Industrial Management (Bachelor & Master, Vollzeit & Berufsbegleitend) an der FH JOANNEUM – University of Applied Sciences, Vorstand im VNL (Verein Netzwerk Logistik – www.vnl.at), Leiter Arbeitskreis Österreich 2 im Internationalen Controllerverein (www.controllerverein.com).

Lehrschwerpunkte:

Controlling, Strategische Unternehmensführung, Industriebetriebslehre.        

aktuelle Forschungsschwerpunkte:

Planung und Budgetierung, speziell Moderne Budgetierung, Beschaffungscontrolling.Strategische Unternehmensführung/nachhaltige Unternehmensentwicklung.   

Publikationen (Stand Dezember 2016):

1.       Gleich Ronald/Losbichler, Heimo/Tschandl, Martin (Hrsg.): Standards im Controlling, Freiburg/München 2017 (in Planung)

2.       Richter, Herbert Michael/Tschandl, Martin: „Service Engineering – Neue Services erfolgreich gestalten und umsetzen“, in: Bruhn, Manfred/Hadwich, Karsten (Hrsg.), Service Engineering – Forum Dienstleistungsmanagement, Wiesbaden, Springer-Gabler, 2017 (in Druck)

3.       Richter, Herbert Michael/Tschandl, Martin/Gabriel, Magdalena: Entwicklung neuer Services mit System, in: VNL Magazin, Herbst 2016, S. 32-33.

4.       Tschandl, Martin/Schentler, Peter/Bischof, Christian: „Digitalisierung im Einkauf – Technologien und Anwendungsbeispiele“, in: WING Business, 4/2016, S.

5.       Tschandl, Martin/Schentler, Peter: „Beschaffungscontrolling: Dein Einkauf zielorientiert steuern“, in: Klein, Andreas/Schentler, Peter (Hrsg.), Einkaufscontrolling, Freiburg/München 2016, S.25-44.

6.       Tschandl, Martin/Mallaschitz, Christian: „Industrie 4.0 - Controller als Treiber einer strategischen Neuausrichtung“, in: Gleich, Roland et al. (Hrsg.), Controlling und Industrie 4.0, Freiburg/München, 2016.

7.       Schoberegger, Bettina/Tschandl, Martin: Wechselwirkungen im Working Capital Management, in: Controller Magazin, 1/2016, S. 4-9.

8.       Tschandl, Martin/Schentler, Peter: „Kennzahlen in der Beschaffung“, in: Losbichler, Heimo/Eisl/Engelbrechtsmüller (Hrsg.), Handbuch der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, Wien 2015, S. 256-274.

9.       Tschandl, Martin/Mallaschitz, Christopher: Die Grundlagen zum Schlagwort „Industrie 4.0“, in: Botenstoff, 2/2015, S.7.

10.    Gabriel, Magdalena/Tschandl, Martin: Bildungsbedarf in produzierenden Unternehmen – Studie über die aktuelle und zukünftige Bedeutung von Kompetenzen von Mitarbeitern in der Produktion, Institut Industrial Management, Kapfenberg 2015.

11.    Gleich, Roland/Schentler, Peter/Kappes, Michael/Tschandl, Martin/Kraus, Udo/Holst, Hans-Ulrich/Michel, Uwe/Willmann, Helmut: „Moderne Budgetierung: Praxisbeispiele“, in: Gleich, Ronald et al. (Hrsg.), Moderne Instrumente der Planung und Budgetierung – Innovative Ansätze und Best Practice für die Unternehmenssteuerung, 2. Auflage, Freiburg/München 2014, S. 101-124.

12.    Gleich, Roland/Gänßlen, Siegfried/Kappes, Michael/Kraus, Udo/Leyk, Jörg/Tschandl, Martin (Hrsg.), Moderne Instrumente der Planung und Budgetierung – Innovative Ansätze und Best Practice für die Unternehmenssteuerung, 2. Auflage, Freiburg/München 2014.

13.    Tschandl, Martin/Bischof, Christian/Baumann, Roland: “Zwei strategische Dimensionen des Controllings”, in: Heimerl, Peter/Tschandl, Martin (Hrsg.), Controlling – Finanzierung – Produktion – Marketing, Wien 2014, S. 43-89.

14.    Bischof, Christian/Tschandl, Martin: „Der Beitrag des Controllings zur Strategieumsetzung“, in: Heimerl, Peter/Tschandl, Martin (Hrsg.), Controlling – Finanzierung – Produktion – Marketing, Wien 2014, S. 91-144.

15.    Heimerl, Peter/Tschandl, Martin (Hrsg.), Controlling – Finanzierung – Produktion – Marketing, Wien 2014.

16.    Gabriel, Magdalena/Tschandl, Martin/Posch, Alfred: Sustainability-oriented lifecycle costing, in: International Journal of Engineering, Annals of Faculty Engineering Hunedoara, XII (2014), Fascicule 1 (February), Hunedoara 2014, p. 33-40.

17.    Tschandl, Martin/Brunner, Uwe/Wilfinger, Daniela, “Logistikservice als Kernelement des Logistikcontrollings: Performance Management des Kundennutzens“, in: Der Controllingberater, Band 31, Haufe, Freiburg/München 2014, S.73-95.

18.    Tschandl, Martin/Schentler, Peter: „Empfehlungen und Gestaltungsansätze zur Optimierung der Planung und Budgetierung“, in: Schneider, Christian (Hrsg.), Unternehmenssteuerung und Controlling im ÖPNV, Hamburg 2013, S.53-76.

19.    Tschandl, Martin: „Integrierte Planungs- und Kontrollsysteme, in: Exler, Markus W. (Hrsg.), Restrukturierungs- und Turnaround-Management: Strategie – Erfolgsfaktoren – Best Practice, Erich Schmidt Verlag, Berlin 2013, S.291-312.

20.    Gleich, Roland/Gänßlen, Siegfried/Kappes, Michael/Kraus, Udo/Leyk, Jörg/Tschandl, Martin (Hrsg.), Moderne Budgetierung umsetzen, Der Controllingberater, Band 27, Haufe, Freiburg/München 2013. ISBN: 978-3-648-03318-0

21.    Tschandl, Martin/Rossegger, Sabine: „Softwareauswahl zur IT-Unterstützung einer Modernen Budgetierung“, in: Gleich, Roland/Gänßlen, Siegfried/Kappes, Michael/Kraus, Udo/Leyk, Jörg/Tschandl, Martin (Hrsg.), Moderne Budgetierung umsetzen, Der Controllingberater, Band 27, Haufe, Freiburg/München 2013, S.173-200. ISBN: 978-3-648-03318-0

22.    Gleich, Roland/Schentler, Peter/Tschandl, Martin/Rieg, Robert/Kraus, Udo/Michel, Uwe: „Die Moderne Budgetierung im Überblick“, in: Gleich, Roland/Gänßlen, Siegfried/Kappes, Michael/Kraus, Udo/Leyk, Jörg/Tschandl, Martin (Hrsg.), Moderne Budgetierung umsetzen, Der Controllingberater, Band 27, Haufe, Freiburg/München 2013, S.33-53. ISBN: 978-3-648-03318-0

23.    Gleich, Roland/Gänßlen, Siegfried/Kappes, Michael/Kraus, Udo/Leyk, Jörg/Tschandl, Martin (Hrsg.), Moderne Instrumente der Planung und Budgetierung – Innovative Ansätze und Best Practice für die Unternehmenssteuerung, Freiburg/München 2013. ISBN: 978-3-648-03735-5

24.    Gleich, Roland/Schentler, Peter/Tschandl, Martin: „Grundsätze zur Optimierung der Budgetierung“, in: BBK – NWB Rechnungswesen,4/2013, S.173-182.

25.    Tschandl, Martin/Schentler, Peter: Moderne Planung und Budgetierung, in: Schneider, Christian (Hrsg)., Controlling für Logistikdienstleister – Konzepte, Instrumente, Anwendungsbeispiele, Trends, DVV, Hamburg 2013, S.148-173.

26.    Magnet, Christoph/Hunschofsky, Hannes/Tschandl, Martin: „Erhöhte Planungsqualität durch makroökonomische Umsatzprognosen“, in: Schneider, Christian (Hrsg)., Controlling für Logistikdienstleister, – Konzepte, Instrumente, Anwendungsbeispiele, Trends, DVV, Hamburg 2013, S.184-202.

27.    Peßl, Ernst/Gabriel, Magdalena/Hanusch, Sabine/Neumann, Christian/Ortner, Wolfgang/Ropin, Helmut/Tschandl, Martin/Wallner, Martin: Status, Hemmnisse und Anforderungen österreichischer produzierender Klein- und Mittelunternehmen, Forschungsbericht FFG-Förderprojekt, ISBN: 3-902103-46-9, Institut Industrial Management, Kapfenberg 2013.

28.    Peßl, Ernst/Gabriel, Magdalena/Hanusch, Sabine/Neumann, Christian/Ortner, Wolfgang/Ropin, Helmut/Tschandl, Martin/Wallner, Martin: Digitale Produktion: Studie über Status, Hemmnisse und Anforderungen österreichischer produzierender Klein- und Mittelunternehmen. Analyse der Software-Hersteller von MES-Systemen, Institut Industrial Management, Kapfenberg 2013.

29.    Gabriel, Magdalena/Tschandl, Martin/Posch, Alfred: Sustainability-oriented lifecycle costing, Proceedings of 5th International Conference Management of Technology - Step to Sustainable Production, Novi Vinodolski Kroatien, Zagreb 2013.

30.    Tschandl, Martin/Schentler, Peter: Controller-Statements – Instruments: Modern Budgeting, Internationaler Controller Verein (ed.), Gauting 2012.

31.    Tschandl, Martin/Gabriel, Magdalena/Posch, Alfred: Nachhaltigkeitsorientiertes Life Cycle Costing, in: Gleich, Ronald/Bartels, Peter/Breisig, Volker (Hrsg.):  Nachhaltigkeitscontrolling: Konzepte, Instrumente und Fallbeispiele für die Umsetzung, Freiburg 2012, S.113-138. ISBN: 978-3-648-03219-0

32.    Tschandl, Martin/Gabriel, Magdalena/Posch, Alfred: „Nachhaltigkeitsorientiertes Life Cycle Costing“, in: Gleich, Ronald/Bartels, Peter/Breisig, Volker (Hrsg.): Nachhaltigkeitscontrolling: Konzepte, Instrumente und Fallbeispiele für die Umsetzung, Der Controlling-Berater, Band 21, Haufe, Freiburg/München 2012, S. 113-138. ISBN: 978-3-648-02268-9

33.    Tschandl, Martin/Schentler, Peter: Controller-Statements – Instrumente: Moderne Budgetierung, Internationaler Controller Verein (Hrsg.), Gauting 2012.

34.    Tschandl, Martin/Posch, Alfred (Hrsg.): Integriertes Umweltcontrolling. Von der Stoffstromanalyse zum integrierten Bewertungs- und Informationssystem, 2., aktualisierte und erweiterte Auflage, Gabler, Wiesbaden 2012.

35.    Tschandl, Martin: „Perspektiven der Integration im Umweltcontrolling“, in: Tschandl, Martin/Posch, Alfred (Hrsg.), Integriertes Umweltcontrolling, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage, Gabler, Wiesbaden 2012, S. 11-39.

36.    Funkl, Erwin/Tschandl, Martin/Heinrich, Jürgen W.: „Die Balanced Scorecard als Instrument im Umweltcontrolling“, in: Tschandl, Martin/Posch, Alfred (Hrsg.), Integriertes Umweltcontrolling, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage, Gabler Wiesbaden 2012, S. 179-204.

37.    Eisl, Christoph/Holst, Hans-Ulrich/Rieg, Robert/Schentler, Peter/Sindl, Steffen/Tschandl, Martin, Moderne Budgetierung umsetzen, in: Controller Magazin, Jg. 36, H. 6, 2011, S. 64-67.

38.    Brunnmair, Erwin: Hochleistungszyklone, Reihe Industrielles Management, herausgegeben von M. Tschandl, Leykam, Graz 2011.

39.    Ortner, Wolfgang/Hanusch, Sabine/Tschandl, Martin (Hrsg.): Abnehmer-Lieferenten-Beziehungen optimieren, Management of Requirements in Collaboration, Leykam, Graz 2011.

40.    Schweiger, Jörg/ Ortner, Wolfgang/ Tschandl, Martin: Forschungsmethodik und Positionierung, in: Ortner, Wolfgang/Hanusch, Sabine/Tschandl, Martin (Hrsg.): Abnehmer-Lieferenten-Beziehungen optimieren, Management of Requirements in Collaboration, Leykam, Graz 2011, S.11-16.

41.    Schweiger, Jörg/ Wetzlinger, Werner/Tschandl, Martin: Modul 1: Strategie Alignment, in: Ortner, Wolfgang/Hanusch, Sabine/Tschandl, Martin (Hrsg.): Abnehmer-Lieferenten-Beziehungen optimieren, Management of Requirements in Collaboration, Leykam, Graz 2011, S.27-69.

42.    Hanusch, Sabine/Ortner, Wolfgang/Schweiger, Jörg/Neumann, Christian/ Wetzlinger, Werner/Tschandl, Martin/Wagner, Gerold, MRC-Forschungsbericht, Kapfenberg 2011.

43.    Tschandl, Martin/Gleich, Ronald/Schentler, Peter: „Hilfe für den Zahlenmeister“, in: CFO World – Strategie, Management, Leadership, 3/2010, S. 18-19.

44.    Schentler, Peter/Krey, Antje/Tschandl, Martin: „Management des Lieferantennetzwerkes in der kundenindividuellen Massenproduktion“, in: Engelhardt-Nowitzki, Corinna/Nowitzki, Olaf/Zsifkovits, Helmut: Supply Chain Network Management - Gestaltungskonzepte und Stand der praktischen Anwendung, Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden 2010, S. 117-132.

45.    Schentler, Peter/Tschandl, Martin: „Beschaffungs-Controlling – Kosten und Nutzenpotenziale in der Beschaffung zielorientiert steuern“, in: Gleich/Ronald/Henke, Michael/Rast, Christian/Schentler, Peter: Beschaffungs-Controlling, Freiburg 2010, S. 25-46 (ergänzte/aktualisierte Version von Tschandl/Schentler 2006).

46.    Tschandl, Martin/Schentler, Peter/Kirschner, Bernd/Röhrle, Christoph: „Business Intelligence in der Beschaffung – eine empirische Studie zu Anwendung, Nutzen und Grenzen“, in: Gleich/Ronald/Henke, Michael/Rast, Christian/Schentler, Peter: Beschaffungs-Controlling, Freiburg 2010, S. 245-260 (ergänzte/aktualisierte Version von Tschandl et al. 2007).

47.    Ortner Wolfgang/Hanusch Sabine/Schweiger Jörg/Tschandl Martin/Wagner Gerold, Management of Requirements in Collaborations (MRC): Vorgehensmodell zur Etablierung nachhaltiger Unternehmensnetzwerke, 4. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Pinkafeld 2010.

48.    Tschandl, Martin/Hanusch, Sabine/Ortner, Wolfgang: „Procurement Event Monitoring“, in: Bogaschewsky, Ronald/Essig, Michael/Lasch, Rainer/Stölzle, Wolfgang: Supply Management Research, Gabler, Wiesbaden 2010, S. 261-289.

49.    Tschandl, Martin: „Was sichert den Standort Österreich“, in: Industrie aktuell, Nr. 2, Juli 2009, S. 13-14.

50.    Tschandl, Martin/Frey, Patricia/Gleich, Ronald/Hofmann, Stefan: „Traditionelle Budgetierung und ihre Grenzen“, in: Der Controlling-Berater, 3/2009, S. 57-74.

51.    Gleich, Ronald/ Gänßlen, Siegfried/ Rieg, Robert/ Schentler, Peter/ Tschandl,  Martin/ Kraus, Udo/  Michel, Uwe: „ Moderne Budgetierung – einfach, flexibel, integriert“, in: Der Controlling-Berater, 3/2009, S.75-96.

52.    Tschandl Martin: Literaturanalyse zum Themengebiet Moderne Budgetierung“, in: Der Controlling-Berater, 3/2009, S.263-272.

53.    Posch, Alfred/Tschandl, Martin (Hrsg.): Innovations- und Wissensmanagement im regionalen Kontext, Shaker Verlag, Aachen 2009.

54.    Tschandl, Martin/Matauschek, Johann/Schentler, Peter: „Institutionalisierung einer kontinuierlichen Innovationsunterstützung einer Region“, in: Posch, Alfred/Tschandl, Martin (Hrsg.): Innovations- und Wissensmanagement im regionalen Kontext, Shaker Verlag, Aachen 2009, S. 27-61.

55.    Schentler, Peter/Matauschek, Johann/Tschandl, Martin: „Zielgruppenanalyse im regionalen Kontext. Ein Vorgehensmodell zur Identifikation potenziell an der Ansiedelung interessierter Unternehmen“, in: Posch, Alfred/Tschandl, Martin (Hrsg.): Innovations- und Wissensmanagement im regionalen Kontext, Shaker Verlag, Aachen 2009, S. 63-92.

56.    Schweiger, Jörg/Tschandl, Martin/ Bregenzer Clemens: „Lieferantenentwicklung in Theorie top – in Praxis flop?“, in: Netzwerk Logistik, 3/2009, S. 24-27.

57.    Schweiger, Jörg/Ortner, Wolfgang/Tschandl, Martin: Supplier Relationship Management: Bewertung und Auswahl von SRM-Portallösungen, Wien 2009.

58.    Ortner, Wolfgang/Schweiger, Jörg/Tschandl, Martin: “Conceptual Design of a ROI Benefit Assessment for Web-based Supplier Relationship Management-Scenarios”, in: Kersten, Wolfgang/ Blecker, Thorsten/ Flämig, Heike (Hrsg.): Global Logistics Management, ESV-Verlag, 2008, S. 295-309.

59.    Schentler, Peter: Beschaffungscontrolling in der kundenindividuellen Massenproduktion. Controllingkonzeption zur ergebniszielorientierten Steuerung der Beschaffungsaktivitäten in Unternehmen mit kundenauf-tragsorientierter variantenreicher Fertigung, herausgegeben von M. Tschandl (Reihe Industrielles Management),  Leykam, Graz 2008.

60.    Tschandl, Martin/Bäck, Sabine: Supply Chain Performance, Leykam, Graz 2008.

61.    Tschandl, Martin/Schentler, Peter: „Beschaffungscontrolling – State of the Art“, in: Tschandl, Martin/Bäck, Sabine (Hrsg.): Supply Chain Performance, Leykam, Graz 2008, S. 3-32.

62.    Tschandl, Martin/Schentler, Peter/Kirschner, Bernd/Röhrle, Christoph: „Business Intelligence in der Beschaffung. Eine empirische Studie zu Nutzen und Grenzen bei österreichischen Unternehmen“, in: WINGbusiness, 40, 4/2007, S. 22-27.

63.    Tschandl, Martin/Schweiger Jörg, „Stoffstromsimulation bei strategischen industriellen Verbundentscheidungen“, in: Engelhardt-Novitzki, Corinna/ Nowitzki, Olaf/Krenn, Barbara (Hrsg.): Management komplexer Materialflüsse mittels Simulation, Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden 2007, S. 233-251.

64.    Tschandl, Martin/Zingsheim, Horst Peter: „How to become Sustainable Considering Ethical Aspects“, in: Koubek, Anni/Möstl, Friedrich/Pöllinger, Martin/Prisching Manfred/Reininghaus Peter (Hrsg.) Bene Meritus, Festschrift für Peter Schachner-Blazizek zum 65. Geburtstag, Leykam, Graz 2007, S. 305-328.

65.    Tschandl, Martin/Bäck, Sabine (Hrsg.): Einkauf optimieren – Effizienz und Effektivität in Einkauf und Logistik, Einkauf für die Praxis: Teil A: Inputs von Experten, Proceedings Supply Management 2007, Stückle Verlag, Ettenheim/Kapfenberg 2007.

66.    Bäck, Sabine/Tschandl, Martin/Schentler, Peter/Schweiger Jörg: Einkauf optimieren Praxishandbuch: Effizienz und Effektivität in Einkauf und Logistik: Teil B: Anwendungskonzepte und Instrumente zur Optimierung, Stückle Verlag, Ettenheim/Kapfenberg 2007.

67.    Schentler, Peter/Tschandl, Martin: „Beyond Budgeting. Eine kritische Würdigung des Modells anhand seiner Bestandteile.“, in: Der Controlling-Berater, 1/2007, S.59-80.

68.    Tschandl, Martin/Bäck, Sabine/Matauschek, Johann/Ortner, Wolfgang/Peßl, Ernst/Schentler, Peter/Schweiger, Jörg: PEM – Procurement Event Monitoring, Vorgehensmodell zur Steigerung der Effizienz und Effektivität im industriellen Einkauf, Forschungsbericht des Studienganges Industriewirtschaft/Industrial Management, Dezember 2007.

69.    Ortner, Wolfgang/Tschandl, Martin/Zinser, Erwin: „Potentials of Service Orientated Architectures“, in: Erkollar, Alptekin (Hrsg.): Enterprise and Business Management, Tectum Verlag, Marburg 2007.

70.    Schweiger, Jörg/Ortner, Wolfgang/Tschandl, Martin: ROI-Analyse für webbasierte Beschaffungsoptimierung – Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von web-gestützten Einkaufs- und Beschaffungsszenarien, Wien 2007.

71.    Tschandl, Martin: „FEMtech für WirtschaftsingenieurInnen?“, in: Gögele, Sonja (Hrsg.), Gleichstellung in Technik, Wissenschaft und Lehre, Leykam, Graz 2007, S. 133-144.

72.    Tschandl, Martin/Bäck, Sabine/Ortner, Wolfgang/Peßl, Ernst/Schentler, Peter/Schweiger, Jörg: „PEM: Increasing Efficiency and Effectiveness of Procurement Processes“, in: Kersten, Wolfgang/Blecker, Thorsten/Herstatt, Cornelius (Hrsg.), Innovative Logistics Management, Erich Schmidt Verlag, 2007, S. 53-65.

73.    Tschandl, Martin/Schentler, Peter: „Missverständnis Beyond Budgeting – Warum die Diskussionen um Beyond Budgeting im falschen Kontext geführt werden“, in: Controller Magazin 1/2006, S. 91-96.

74.    Tschandl, Martin: “Nachhaltigkeit, Ethik und Management – Ansatzpunkte für eine transdisziplinäre Lehre“, in: Steiner, Gerald/Posch, Alfred (Hrsg.), Innovative Forschung und Lehre für eine nachhaltige Entwicklung, Shaker Verlag, Aachen 2006, S.39-66.

75.    Ortner, Wolfgang: Effizienz durch Workflowmanagement – Vorgehensmodell für ERP-Systeme, herausgegeben von M. Tschandl (Reihe Industrielles Management), Leykam, Graz 2006.

76.    Tschandl, Martin/Zingsheim, Horst Peter: “Sustainability, Ethics and Strategic Management”, in: Oehme, Ines/Seebacher, Ulrike (Eds.), Corporate Sustainability: Theoretical Perspectives and Practical Approaches, Profil  Verlag, München, Wien, 2005, S. 17-48.

77.    Tschandl, Martin/Perez-Alonso, Azucena (Eds.): The Challenge of the EU-Enlargement, Leykam Verlag, Graz 2005.

78.    Tschandl, Martin/Schentler, Peter: “Die Budgetierung: Klassiker oder Auslaufmodell? Grenzen und zukünftige Handlungsalternativen für die operative Planung”, in: WINGbusiness, 38, 2/2005, S.6-9.

79.    Zingsheim, Horst Peter/Tschandl, Martin: „Ethical Management and Sustainable Development: Instruments for a Discontinuous World”, in: Tschandl, Martin/Perez-Alonso, Azucena (Eds.), The Challenge of the EU-Enlargement, Graz 2005, S. 1-34.

80.    Tschandl, Martin/Ortner Wolfgang (Hrsg.): Die Effizienz betrieblicher Informationssysteme im industriellen Management, Graz 2004.

81.    Tschandl, Martin/Ortner Wolfgang: „Zur Effizienz betrieblicher Informationssysteme im industriellen Management“, in: Die Effizienz betrieblicher Informationssysteme im industriellen Management“, herausgegeben von Tschandl/Ortner, Graz 2004, S. 1-19.

82.    Tschandl, Martin/Zingsheim, Horst Peter: „How to become sustainable considering ethical aspects”, in: 5th International Summer Academy on Technology Studies - Corporate Sustainability, Deutschlandsberg 2003.

83.    Tschandl, Martin/Posch Alfred (Hrsg.): Integriertes Umweltcontrolling. Von der Stoffstromanalyse zum integrierten Bewertungs- und Informationssystem, Gabler, Wiesbaden 2003.

84.    Tschandl, Martin: „Perspektiven der Integration im Umweltcontrollling“, in: Integriertes Umweltcontrolling, herausgegeben von Tschandl/Posch, Wiesbaden 2003, S.1-24.

85.    Funkl, Erwin/Tschandl, Martin: „Die Balanced Scorecard als Instrument im Umweltcontrolling“, in: Integriertes Umweltcontrolling, herausgegeben von Tschandl/Posch, Wiesbaden 2003, S.217-242.

86.    Tschandl, Martin/Posch, Alfred/Ortner, Wolfgang: „Webbasierte Unterstützung zur Imp-lementierung eines integrierten Umweltcontrollingsystems“, in: 11. Tagung der Fachgruppe Betriebliche Umweltinformationssysteme, herausgegebenn von Heubach/Rey, Stuttgart 2003, S.149-166.

87.    Tschandl, Martin: „Kann man Ethik-Management lehren?“, in: Lernen als selbstverantwortliches Berufshandeln, in: Schriften zum Bildungsrecht und zur Bildungspolitik, herausgegeben von Prisching/Lenz/Hauser, Wien 2003, S.90-104.

88.    Tschandl, Martin/Hergolitsch, Wolfgang: „Erfolgsfaktoren von Data Warehouse-Projekten“, IM (Information Management & Consulting), August 2002, S. 83-89.

89.    Tschandl, Martin/Posch, Alfred/Ortner, Wolfgang/Mayer, Martin/Kastner, Hansjörg/Zsifkovits, Helmut: STABIS – Von der Stoffstromanalyse zum integrierten Bewertungs- und Informationssystem, Forschungsbericht (Arbeitspapier 02/012, FH JOANNEUM), Graz 2002.

90.    Tschandl, Martin/Hergolitsch, Wolfgang: „Die Einführung von Data Warehousing – Ergebnisse einer empirischen Studie“, Zeitschrift für Controlling, Heft 2, Februar 2002, S.27-37.

91.    Tschandl, Martin/Baumann: Roland, „Controlling - State of the Art. Ergebnisse einer empirischen Studie in Österreich“, Controller Magazin, 1/2002, S.100-106.

92.    Baumann, Roland/Tschandl, Martin: Controlling in Österreich – eine empirische Studie, Forschungsbericht des Studiengang Industriewirtschaft, Kapfenberg 2001.

93.    Hergolitsch, Wolfgang/Tschandl, Martin: Erfolgsfaktoren der Data Warehouse Implementierung, Forschungsbericht des Studiengang Industriewirtschaft, Kapfenberg 2001.

94.    Tschandl, Martin: “Wirtschaft und Ethnie – Wirtschaftliches Handeln in verschiedenen Kulturen”; Vortrag im Rahmen des Workshops „Wirtschaftsmentalität“ der Österreichischen  Forschungsgemeinschaft, Graz 12. Mai 2001.

95.    Tschandl, Martin: Lösungen zu Case Study “Entstehung eines virtuellen Unternehmens”, io management, 1/2001, S. 90-93.

96.    Tschandl, Martin: Phasenmodell der Entstehung eines virtuellen Unternehmens – Initiierung, Akquisition und Kooperationsmanagement, io management, 12/2000, S.92-101.

97.    Tschandl, Martin: Sozialökologie und Unternehmenskultur – Unternehmen auf dem Prüfstand, Wien 1994.